Das neue Medienhaus

Neubau

Das neue Medienhaus von WA und Lippewelle setzt in der Hammer Innenstadt einen starken baulichen Akzent. Angedockt an das frühere WA-Verlagshaus an der Königstraße ist die optische Gestaltung inzwischen gut erkennbar. Schon bald wird das Gebäude mit Leben gefüllt sein.

Noch vor dem Abbau der großen Kräne im Spätherbst war mit dem Innenausbau begonnen worden; diese Arbeiten befinden sich derzeit in der Endphase. Zugleich hat die Herstellung des Außenbereichs - wie Pflasterung und Eingangsbereich - begonnen.

WA-Geschäftsführer Hans Sahl zeigt sich sehr zufrieden mit der Planung und der Umsetzung aller Arbeiten. Man sei "voll im terminierten Zeitplan". Daher konnten nun weitere wichtige Fortschrittsbalken für das Medienhaus fixiert werden.
Nach Angaben von Sahl soll die Umzugsphase sämtlicher Abteilungen im März stattfinden. Dementsprechend wurden für den April zwei wichtige Daten festgelegt, die auch die Öffentlichkeit betreffen: So soll es am Sonntag, 22. April, einen Tag der offenen Tür geben. Am selben Tag findet, begleitet von vielen Aktionen in der Innenstadt, der erste Hammer "Maxilauf" statt.

Die Vorarbeiten für den Neubau hatten Ende 2015 begonnen. Anfang 2017 war die Bodenplatte gegossen worden. Im August 2017 wurde Richtfest gefeiert.

 

zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen